Mein Werdegang

Journalismus war von Kindesbeinen an mein Traumberuf. Bereits als Zwölfjährige gab ich meine erste eigene Zeitschrift heraus: ein Pferdemagazin namens „Hoppereiter“, das ich an einer kleinen Reiseschreibmaschine schrieb, liebevoll mit eigenen Zeichnungen illustrierte, kopierte und immerhin zwei Jahre lang monatlich an andere Pferdenarren und meine Schulfreunde vertrieb.

Der „Hoppereiter“ löste seinerzeit einen ungewöhnlichen Trend in meiner Schulklasse aus: Innerhalb kürzester Zeit konkurrierten sieben schülerproduzierte Zeitschriften um die Gunst eines engen Marktes von 30 potenziellen Lesern der 6. Klasse. Der „Hoppereiter“ hielt sich durch Fusion mit einem Tiermagazin sowie durch Austausch-Abonnements und überlebte auch eine Gegendarstellung auf Seite 1. Wer sich für dieses Frühwerk interessiert, den muss ich leider enttäuschen: Ich wäre selbst sehr neugierig, diese handgearbeiteten kleinen Heftchen aus den 1980er Jahren noch einmal zu durchblättern. Doch leider sind weder bei mir, noch im Freundeskreis oder in der Familie Exemplare erhalten geblieben.

Mit dieser Geschichte ist eigentlich das Wesentliche über meinen Start als Journalistin gesagt. Die weiteren Punkte meines Werdegangs liefere ich lieber in Form einer klassischen Vita:

  • 2014 Start der beiden (privaten) Blogs Elmshorn für Anfänger und Süß, happy und fit
  • 2011 Gründung der VMK Verlag für Medizinkommunikation GmbH
  • Seit 2003 freie Journalistin und Autorin mit den Schwerpunkten Medizin und Gesundheit
  • 1998 bis 2000 journalistisches Volontariat beim Promedico Verlag für Wissenschaft und Medizin (Hamburg), anschließend dort bis 2003 verantwortliche Redakteurin für den Themenbereich Chirurgie (insbesondere mit der Zeitschrift „Der niedergelassene Chirurg“)
  • 1998 Sales- und Marketing-Assistentin bei Johnson & Johnson (Norderstedt) im Bereich Johnson & Johnson Orthopaedics (synthetische Stützverbände der Reihe Deltacast)
  • Studienbegleitend redaktionelle Praktika bei der Mainpost, Würzburg (Redaktion Würzburg-Land), beim Lokalsender Radio Lippe (Detmold) und als Assistentin bei der Pharma-Werbeagentur Medvis (Waldkirch) sowie Nebenjobs im Archiv der ZEIT (Hamburg) in der Bildredaktion des ZEIT Magazin, als Lehrkraft für Englisch bei der Sprachschule Modernes Lernen (Hamburg) und als Assistentin bei der Außenhandelsfirma Erwin H. Brammer (Hamburg)
  • 1994 Geburt meines Sohnes Niklas
  • Studium an der Universität Hamburg von 1990 bis 1997: Amerikanistik, Iranistik, Germanistik, Abschluss: Magistra Artium
  • Abitur 1990 am Engelbert-Kämpfer-Gymnasium, Lemgo
  • Schüleraustausch 1986 bis 1987 nach Cuyahoga Falls, Ohio (USA) mit der Organisation Youth for Understanding (YFU)
  • Aufgewachsen in Detmold und Lemgo, Nordrhein-Westfalen
  • Geboren am 2. März 1970 in Karlstadt a. Main